ARTZT vitality Massage-Roller grün/blau

29,95 €
Inkl. MwSt. | zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
1-3 Werktage Lieferzeit

  • einfache myofasziale Selbstmassage

  • zur Behandlung der Rumpfmuskulatur innerhalb des Core-Trainings

  • durch weichen Härtegrad vor allem für Anfänger geeignet

ARTZT vitality
LA-5131
  • Produktbeschreibung
  • Häufige Fragen
  • Expertenstimmen
  • Übungen
  • Ratgeber

Details

Rollend regenerieren!

Der ARTZT vitality Massage-Roller ist optimal zur Massage nahezu aller Muskelgruppen. Zum Auf- und Abwärmen vor und nach dem Training eignet er sich ebenso, wie für das Core-Training.

Die feste Rolle ermöglicht eine einfache Selbstmassage. Sie kann angewendet werden bei Restrikitonen oder Verhärtungen sowie zur Behandlung der für Alltag und Sport wichtigen Rumpfmuskulatur.

 Der ARTZT vitality Massage-Roller ist um ca. 20 % weicher als die BLACKROLL Standard und somit insbesondere für Anfänger der myofaszialen Selbstmassage geeignet.

  • Farbe: weiß/grün/blau
  • Länge: 30 cm, Durchmesser: 15 cm
  • Härtegrad: 20% weicher als die Standard-Version, entspricht BLACKROLL MED
  • hochwertiges EPP: robust, leicht und einfach zu reinigen
  • hautfreundlich, geruchlos und frei von Treibgasen
  • hergestellt in Deutschland
  • 100 % recycelbar
  • Eigenschaftenvergleich zwischen ARTZT vitality Massage-Roller und BLACKROLL Standard

Material und Eigenschaften

 

Worin liegen die Gemeinsamkeiten/Unterschiede zwischen dem ARTZT vitality Massage-Roller und der BLACKROLL?

Eine Auflistung mit den Eigenschaften von ARTZT vitality Massage-Roller und Blackroll finden in der folgenden Tabelle:

  ARTZT vitality Massage-Roller BLACKROLL Standard
Größe 30 cm Länge, 15 cm Gesamtdurchmesser, 5 cm Lochdurchmesser 30 cm Länge, 15 cm Gesamtdurchmesser, 5 cm Lochdurchmesser
Farbe Weiß, grün/blau gesprenkelt Schwarz
Härtegrad Fest Extra fest
Material Hochwertiges EPP (expandierendes Polypropylen) Hochwertiges EPP (expandierendes Polypropylen)
Produktion Made in Germany Made in Germany
Lieferumfang Gerät + Übungsanleitung Gerät + Download-Code für Online-Übungsmaterial

 

 

Christian Blisse, Personal Trainer Personal Training Berlin

"Im Radrennsport sind Muskelverhärtungen und –verkürzungen der unteren Extremitäten keine Seltenheit. Gerade bei hohen Trainingsbelastungen oder mehrtägigen Radrennen ist eine konsequente Selbstmassage (Fascial Release) ein echter Regenerationsbeschleuniger. Diese Art von Lockerung(en) ist im Spitzensport unverzichtbar geworden und hilft uns Überlastungsbeschwerden deutlich zu reduzieren oder zu verhindern. Somit gehört der ARTZT vitality Massage-Roller zum sinnvollen Zusatzequipment, sowohl im Profiradsport als auch im Hobbybereich."

Rollende Regeneration mit der Blackroll

Verspannungen gehören mittlerweile für viele zum Alltag. Gerade Menschen mit wenig Bewegung am Arbeitsplatz klagen oft über verspannte Nacken- und Rückenmuskulatur. Mithilfe der Blackroll können Sie sich ganz einfach selbst massieren.


Funktionelles Trainingsprogramm für Ausdauersportler

Ausdauertraining ist gesund: Es belebt Körper und Geist, regt das Herz-Kreislauf-System an und stärkt das Immunsystem. Zuviel des Guten kann hier jedoch auf Dauer auch schädlich sein. 


Funktionelles Training für Radfahrer

Radfahren ist eine der beliebtesten Sportarten. Neben den positiven Effekten für die Ausdauerfähigkeit, wird auch die Beinmuskulatur sehr effektiv trainiert. Allerdings werden einige Aspekte weniger gut beim Radfahren entwickelt.


Back in BLACK - Massage-Tools von BLACKROLL im Vergleich

Anfangs noch unterschätzt, avancierte BLACKROLL schnell zum Trendprodukt in der Faszien-Fitness. Und das nicht ohne Grund: Es gibt kaum einen einfacheren Weg, die Faszien mit Selbstmassage zu entspannen, Verhärtungen zu lösen und die Durchblutung des Gewebes anzuregen.


„Mithilfe von Stabilitätsübungen kann ich Verletzungen vorbeugen“

Profifußballer Daniel Schwaab (PSV EIndhoven) über die Entwicklung des Profifußballs


Faszien genauer unter die Lupe genommen

Bis vor kurzem wurden Faszien als einfaches „Stützkorsett“ für die inneren Organe abgetan. Mittlerweile weiß man es besser: Faszien stützen nicht nur den Körper, sie tragen auch erheblich zu Gesundheit und Wohlbefinden bei.


Faszien – Neu im Fokus der Therapie

Wie jedes Organ im Menschlichen Körper, können auch die schützenden Faszien selbst Schaden nehmen – und damit den gesamten Organismus in Mitleidenschaft ziehen. Dank verschiedener Therapiemethoden können fasziale Verletzungen jedoch behandelt und sogar vorgebeugt werden.

Das könnte Ihnen auch gefallen