*** OFFIZIELLE DEUTSCHE THERABAND - WEBSITE ***

TheraBand Progressiver Handtrainer Set (1 Spannring und 6 Einsätze)

49,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • 26200
Reha für die Finger Der Progressive Handtrainer von TheraBand kräftigt die Hand- und... mehr

Reha für die Finger

Der Progressive Handtrainer von TheraBand kräftigt die Hand- und Fingermuskulatur und eignet sich ideal für Rehabilitation und Kraftaufbau nach Verletzungen. Er wird speziell im ergotherapeutischen Bereich sowie für Übungen in der Rehabilitation von Handgelenksverletzungen eingesetzt. Beginnend mit minimalem Widerstand ist der TheraBand Progressive Handtrainer auch unmittelbar post-operativ einsetzbar.

  • Handtrainer zum Kräftigen der Finger in Therapie und Rehabilitation
  • kann bei sämtlichen Bewegungssituationen von Hand- Fingermuskulatur eingesetzt werden
  • Lieferumfang: 1 Spannring, 6 unterschiedliche Einsätze, Übungsanleitung

Enthaltene Widerstandsstufen

  • sehr leicht (beige)
  • leicht (gelb)
  • mittelstark (rot)
  • stark (grün)
  • extrastark (blau)
  • spezialstark (schwarz)
Material und Eigenschaften Kann ich den Spannring auch einzeln erwerben? Leider nein. Der... mehr

Material und Eigenschaften

Kann ich den Spannring auch einzeln erwerben?

Leider nein. Der Spannring des TheraBand Progressiver Handtrainer ist nur im Set mit sechs Latex-Einsätzen erhältlich.

Warum gibt es die Einsätze immer nur im 6er-Set nachzukaufen? Ist die Abnutzung so hoch?

Die Einsätze des Progressiven Handtrainers bestehen aus sehr dünnem, hochwertigen Latex, die bei häufigem bzw. regelmäßigem Gebrauch materialbedingt Ermüdungserscheinungen zeigen. Prinzipiell ist davon auszugehen, dass mit einem Einsatz mindestens ein bis zwei Monate lang täglich trainiert werden kann. Die Einsätze sind im 6er-Set erhältlich, um die Kosten durch Verpackung, Lagerung und Versand so gering wie möglich zu halten.

Anwendung und Aufbewahrung

Der Einsatz rutscht immer wieder raus. Wie befestige ich den Einsatz richtig im Spannring?

Der Einsatz sollte wie in der Beschreibung angegeben zwischen den Ringen befestigt werden. Da die Einlagen aus Latex bestehen, sollte dies bei Zimmertemperatur geschehen. Weiterhin ist darauf zu achten, dass die Latex-Einsätze fettfrei, sauber und gepudert sind, um sicherzustellen, dass sie ausreichend Halt im Spannring haben.

Für einen starken Latexeinsatz (z.B. blau) sollte der blaue Ring mit dem TheraBand Schriftzug auf dem Kopf stehend unten liegen. Sie legen den Einsatz darüber und spannen dann den weißen Ring ebenfalls mit dem TheraBand Schriftzug auf dem Kopf stehend darüber. Der Einsatz sollte dabei richtig gespannt sein. So können sie den Progressiven Handtrainer benutzen. Für einen leichten Latexeinsatz (z.B. beige) sollte der blaue Ring mit dem TheraBand Schriftzug richtig stehend unten liegen. Sie legen auch hier den Einsatz darüber und spannen dann den weißen Ring mit dem TheraBand Schriftzug auf dem Kopf stehend darüber. Auch hier sollte der Einsatz dabei gespannt werden.

Sonstiges

Handelt es sich beim TheraBand Progressiven Handtrainer um ein Medizinprodukt?

Ja. Der TheraBand Progressive Handtrainer ist ein CE-zertifiziertes Medizinprodukt der Klasse I.

SLASHPIPE Fit SLASHPIPE Fit
159,00 €
Produktbild TheraBand Wraps, extra weich / gelb TheraBand Wraps
ab 21,95 €
Produktbild TheraBand Kinesiology Tape Rollen-Set 5 m x 5 cm (6 St.), schwarz TheraBand Kinesiology Tape Rollen-Set 5 m x 5...
Inhalt 30 Laufende(r) Meter (2,90 € / 1 Laufende(r) Meter)
86,95 €
Produktbild TheraBand Kinesiology Tape Rolle 5 m x 5 cm, schwarz TheraBand Kinesiology Tape Rolle 5 m x 5 cm
Inhalt 5 Laufende(r) Meter (2,99 € / 1 Laufende(r) Meter)
14,95 €
Produktbild TheraBand Kinesiology Tape Rolle 31,4 m, schwarz TheraBand Kinesiology Tape Rolle 31,4 m
Inhalt 31.4 Laufende(r) Meter (2,80 € / 1 Laufende(r) Meter)
88,00 €
- 20 %
Zuletzt angesehen
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.