Bioswing Übungen

Die richtigen Übungen für Ihren Bioswing!

Der Schwungstab Bioswing spricht auf ganz besondere Weise die tiefliegende Muskulatur an. Ideal für vielseitiges Kraft- und Koordinationstraining von Bein-, Gesäß-, Hüft-, Brust-, Rückn-, Arm- und Schultermuskulatur.

Hier finden Sie eine große Auswahl an Übungen für Ihren Bioswing! Egal ob Arme, Rumpf, Rücken, Oberschenkel oder Ganzkörpertraining - für Jung und Alt ist hier für jeden etwas dabei! Klicken Sie einfach auf die Vorschaukachel unter der gewünschten Körperregion und Sie landen bei einer bebilderten Übungsbeschreibung inkl. Ausgangs- und Endstellung, Trainingsvideo sowie Übungsanleitung.

Gewusst wie mit unseren Bioswing-Übungen!