Physiotherapie und Rehabilitation

Etwa 122.000 Menschen leiden in Deutschland unter Multipler Sklerose (MS), bei der sich in den Lymphknoten krankhafte Immunzellen vom Typ der T-Helferzellen bilden und in den Blutkreislauf gelangen. Von dort aus dringen sie in Gehirn und Rückenmark ein und greifen die schützenden Myelinhüllen der Nervenfasern an. Damit wird die Weiterleitung von Signalen erheblich gestört und es kommt zu den typischen Symptomen dieser neurologischen Erkrankung: Lähmungen, Bewegungseinschränkungen, Sprach- und Sensibilitätsstörungen.
Rückruf vereinbaren
Die von dir übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert, um deine Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.