ARTZT vitality Klimmi Set

49,95 €
Inkl. MwSt. | zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 2 - 3 Wochen

  • Entspannung und Regeneration nach dem Sport

  • entlastet die Therapeutenhand bei der Faszien-Therapie

  • 2 Härtegrade in einem Set

ARTZT vitality
LA-1030
  • Produktbeschreibung
  • Häufige Fragen
  • Kundenmeinungen
  • Übungen
  • Ratgeber

Details

Perfekt für die Regeneration nach dem Sport

ARTZT vitality Klimmi ist ein unscheinbares Werkzeug aus Silikon mit großer Wirkung. Das neuartige Faszien-Tool gleitet über sämtliche erreichbare Körperareale und "arbeitet" sich hier effektiv durch verspanntes Muskel- und Fasziengewebe. Den Druck können Sie hier ganz einfach selbst regulieren. In der Partner- oder in der Selbstanwendung eignet sich Klimmi ideal zur Regeneration und Entspannung beanspruchter Beinmuskulatur nach dem Sport. Egal ob nach dem Laufen, Rad- oder Skifahren - ARTZT vitality Klimmi ist Ihr perfekter Begleiter und dank seiner kompakten Größe in jeder Tasche verstaut!

Der ideale Partner für handgemachte Faszientherapie

Sie sind Physiotherapeut/in und arbeiten täglich mit den bloßen Händen? Haben Sie vielleicht schon Schmerzen oder gar Arthrose in den Fingergelenken? Dann ist ARTZT vitality Klimmi genau das Richtige für Sie! ARTZT vitality Klimmi ist nicht ein weiteres Faszien-Tool, sondern wurde speziell für professionelle Therapeuten entwickelt, um die Hände bei täglich mehreren Stunden Behandlung zu entlasten. 

Physiotherapeuten nutzen über Jahrzehnte hinweg bei jeder Behandlungssitzung oft nichts anderes, als ihre eigenen Hände und Finger. Das geht natürlich auf Dauer auf die Gelenke. Schmerzhafte Verhärtungen und Arthrose können hier die Folge sein. Und genau hier kommt ARTZT vitality Klimmi ins Spiel: Einfach in die Hand gelegt, ersetzt die "Nase" an der Unterseite den eigenen Finger. Die aufgewendete Kraft kommt lediglich aus dem Handgelenk. Mit ARTZT vitality Klimmi lassen sich die notwendigen Scherbewegungen bei Verspannungen und Verklebungen im Fasziengewebe ebenso effizient durchführen wie mit Daumen und Fingern. Auf diese Weise entfällt die axiale Belastung auf deine Fingergelenke. Mit etwas Übung können auch mit ARTZT vitality Verklebungen im Gewebe und Triggerpunkte gespürt werden. ARTZT vitality Klimmi erzeugt keinen punktuellen Druck, sondern setzt auf Verschiebbarkeit und somit Geschmeidigkeit des Gewebes. Ganz nach dem Motto: „Ein schöner Schmerz darf’s sein!“

So sensitiv wie die Hand selbst

ARTZT vitality Klimmi ist aus Silikon gefertigt. Dieses ist absolut hautverträglich, sehr robust und ganz einfach zu reinigen - z.B. direkt nach der Behandlungseinheit, wenn Sie sich ohnehin die Hände waschen. Hier können Sie ARTZT vitality gleich mitwaschen oder ihn wahlweise mit alkohlfreiem Desinfektionsmittel reinigen. Das Material passt sich schnell der Außentemperatur an und ist so geschmeidig, dass Patienten oftmals gar nicht den Unterschied zwischen Therapeutenhand und dem Instrument bemerken. Probieren Sie's einfach mal aus!

  • Entlastet die Finger bei der täglichen Patientenbehandlung
  • Schmiegt sich perfekt an die Therapeutenhand an
  • Verhärtungen und Verklebungen lassen sich auch durch das weiche Silikon ausmachen und so effizienter behandeln
  • Material: Silikon - hautverträglich, robust, pflegeleicht
  • Maße: jeweils 6,5 x 2,5 cm
  • Gewicht: jeweils 35 g
  • Lieferumfang: 2 Stärken in einer praktischen Dose

Enthaltene Härtegrade/Farben

  • Weich / purpur: Für kleine Bereiche wie Unterarm und Nacken
  • Hart / grau: Für großflächige Areale wie Oberschenkel sowie tiefliegendes Gewebe

Hergestellt in Deutschland

 

Technische Daten

Eigenschaften

Anwendung

Pflege und Aufbewahrung

Einsatzgebiete

Sonstiges

Echte Bewertungen

  • 1
    0
  • 2
    0
  • 3
    0
  • 4
    0
  • 5
    0

Keine Bewertungen für dieses Produkt

 

 

 

Faszien genauer unter die Lupe genommen

Bis vor kurzem wurden Faszien als einfaches „Stützkorsett“ für die inneren Organe abgetan. Mittlerweile weiß man es besser: Faszien stützen nicht nur den Körper, sie tragen auch erheblich zu Gesundheit und Wohlbefinden bei.


Faszien – Neu im Fokus der Therapie

Wie jedes Organ im Menschlichen Körper, können auch die schützenden Faszien selbst Schaden nehmen – und damit den gesamten Organismus in Mitleidenschaft ziehen. Dank verschiedener Therapiemethoden können fasziale Verletzungen jedoch behandelt und sogar vorgebeugt werden.

Zubehör