THERAGUN G3PRO

624,00 €
Inkl. MwSt. | zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 7 - 10 Tage

  • Die neue Waffe in der Vibrationstherapie

  • Perkussion zur Schmerz- und Muskelbehandlung

  • inkl. 6 Aufsätze, 2 Akkus, Ladegerät und Tasche

THERAGUN
TG-1000
  • Produktbeschreibung
  • Häufige Fragen
  • Kundenmeinungen

Details

Perkussive Vibrationstherapie mit der neuen THERAGUN G3PRO

Die THERAGUN G3PRO ist ein handliches, batteriebetriebenes Tool zur Vibrationstherapie (Perkussion). Perkussion findet Anwendung bei Schmerztherapie sowie zur Verbesserung von Mobilität und Performance. Die THERAGUN benutzt die folgenden drei Variablen die die "Sprache" des Nervensystems sprechen:

  • Amplitude - 16 mm. Die hohe Amplitude der G3PRO ist vergleichbar mit einer tiefgehenden Massage.
  • Frequenz - 2400 und 1750 UpM. Die G3PRO verfügt über zwei Geschwindigkeiten: 2400 und 1750 Umdrehungen pro Minute. 2400 U/min werden angewendet, um Signale, die an das Gehirn gesendet werden, zu beeinflussen, die typischerweise mit tiefenmuskulären Behandlungen einhergehen. 1750 U/min ermöglichen eine sanftere Behandlung für empfindliche Körperregionen.
  • Drehmoment - 27 kg Druckwiderstand. Das eigens entwickelte Getriebe der G3PRO widersteht bis zu 27 kg Druck und ermöglicht so tiefgehende Muskelbehandlung ohne Kraftverlust. Die THERAGUN kann so ganz einfach ohne zusätzlichen Kraftaufwand über das Gewebe "fließen". So können Hände und Handgelenke geschont werden.

Was ist Vibrationstherapie?

Vibrationstherapie ist eine tiefenmuskuläre Behandlung. Die THERAGUN arbeitet hier mit Perkussion, d.h. sie nutzt schnelle, vertikale Schläge zur Behandlung des Muskelgewebes. Die Perkussion (Schlagtherapie) wird erreicht durch die einmalige Kombination aus Amplitude, Frequenz und Drehmoment, um so Schmerzen zu behandeln und Bewegung zu trainieren.

Der Erfinder: Dr. Jason S. Wersland, Chiropraktiker

Dr. Jason Wersland ist Gründer und Erfinder des Unternehmens TheraGun. Die Idee hinter dem Produkt entstand aus einem persönlichen Schicksal heraus: Nach einem Motorradunfall im Jahr 2007 litt er unter starken Schmerzen und Atrophie. Nachdem er kein passendes Produkt zur Schmerzbewältigung am Markt finden konnte, nahm er es kurzerhand selbst in die Hand - Nach acht Jahren und fünf Prototypen schuf er die THERAGUN:

  • zwei verfügbare Frequenzen: 2400 und 1450 U/min
  • kann bis zu 27 kg Druck aushalten
  • beweglicher Arm für bessere Erreichbarkeit verschiedener Körperpartien
  • 16 mm Amplituden für eine tiefere Muskelbehandlung.
  • 2 Geschwindigkeiten für eine einzigartige Behandlung und unterschiedliche Schmerzgrenzen
  • kann den gesamten Bewegungsumfang fördern
  • 6 Aufsätze für eine gezielte Muskelbehandlung
  • Akkulaufzeit: 75 Min.
  • Akkuladezeit: 75 Min.
  • 50 % leiser als der Vorgänger G2PRO
  • 60 % mehr Akkulaufzeit als der Vorgänger G2PRO
  • inkl. 2 Akkus und Ladegerät

 

Technische Daten

Eigenschaften

Anwendung

Pflege und Aufbewahrung

Sonstiges

Echte Bewertungen

  • 1
    0
  • 2
    0
  • 3
    0
  • 4
    0
  • 5
    0

Keine Bewertungen für dieses Produkt