ARTZT vitality Trainingsblock HWS/Schulter-Nacken

14,95 €
Inkl. MwSt. | zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
1-3 Werktage Lieferzeit

* Pflichtfelder

14,95 €
Inkl. MwSt. | zzgl. Versandkosten

  • enthält verschiedene Übungen inkl. ausführlicher Verlaufsdokumentation

  • Format DIN A4

  • Lieferumfang: 1 Block à 40 Blatt

ARTZT vitality
LA-1070
  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

Details

Ein Trainingsplan als Ergänzung zur Therapie

Bei Patienten mit Schulter-Nacken-Beschwerden macht es Sinn, wenn sie zusätzlich zu Hause trainieren. Unser Trainingsblock kann hier als Erinnerungsstütze oder auch "Kontrollmaßnahme" eingesetzt werden. Für den Trainingszirkel auf der Vorderseite können die Belastungsparameter individuell festgelegt werden. Die Übungen werden gemeinsam mit dem Therapeuten erarbeitet und besprochen. Auf der Rückseite dokumentiert der Patient sein Heimtraining und kann evtl. auftretende Probleme mit seinem Therapeuten besprechen und den Plan bei Bedarf anpassen. 

ARTZT vitality Trainingsblock Hüfte

In dem Sie Ihren Patienten Übungen für zu Hause geben, erhöhen Sie nicht nur deren Compliance, sondern sorgen auch dafür, dass Ihr Therapieergebnis verbessert wird. Unser Trainingsblock kann dabei als Erinnerungsstütze oder auch "Kontrollmaßnahme" eingesetzt werden. Für den Trainingszirkel auf der Vorderseite können die Belastungsparameter individuell festgelegt werden. Die Übungen werden gemeinsam mit dem Therapeuten erarbeitet und besprochen. Auf der Rückseite dokumentiert der Patient sein Heimtraining und kann evtl. auftretende Probleme mit seinem Therapeuten besprechen und den Plan bei Bedarf anpassen. Verteilen Sie diese Trainingspläne entweder als besonderes Goodie an Ihre Privatpatienten oder nutzen Sie sie, um die Nachhaltigkeit Ihrer Hüftbehandlung zu verbessern.

ARTZT vitality Trainingsblock Schulter

Bei Patienten mit Beschwerden im Schulterbereich ist es für einen nachhaltigen Therapieerfolg sinnvoll, wenn sie zusätzlich zu Hause trainieren. Unser Trainingsblock kann hier als Erinnerungsstütze oder auch "Kontrollmaßnahme" eingesetzt werden. Für den Trainingszirkel auf der Vorderseite können die Belastungsparameter individuell festgelegt werden. Die Übungen werden gemeinsam mit dem Therapeuten erarbeitet und besprochen. Auf der Rückseite dokumentiert der Patient sein Heimtraining und kann evtl. auftretende Probleme mit seinem Therapeuten besprechen und den Plan bei Bedarf anpassen.

ARTZT vitality Trainingsblock Knie

In der Therapie von Kniepatienten reicht die reine Behandlungszeit meist nicht für einen nachhaltigen Therapieerfolg aus. Ohne die Eigeninitiative des Patienten kann der Therapeut selten das Optimum aus seiner Behandlung herausholen. Mit diesen Trainingsblöcken geben Sie dem Patienten ein Hilfsmittel an die Hand, selbst an seinem Behandlungserfolg mitzuwirken. Unser Trainingsblock kann hier als Erinnerungsstütze oder auch "Kontrollmaßnahme" eingesetzt werden. Für den Trainingszirkel auf der Vorderseite können die Belastungsparameter individuell festgelegt werden. Die Übungen werden gemeinsam mit dem Therapeuten erarbeitet und besprochen. Auf der Rückseite dokumentiert der Patient sein Heimtraining und kann evtl. auftretende Probleme mit seinem Therapeuten besprechen und den Plan bei Bedarf anpassen.

ARTZT vitality Trainingsblock Sprunggelenk

Patienten mit Sprunggelenksproblemen, lassen sich ganz leicht über die eigentliche Therapie hinaus behandeln: Unser Trainingsblock kann hier als Erinnerungsstütze oder auch "Kontrollmaßnahme" eingesetzt werden. Für den Trainingszirkel auf der Vorderseite können die Belastungsparameter individuell festgelegt werden. Die Übungen werden gemeinsam mit dem Therapeuten erarbeitet und besprochen. Auf der Rückseite dokumentiert der Patient sein Heimtraining und kann evtl. auftretende Probleme mit seinem Therapeuten besprechen und den Plan bei Bedarf anpassen.

ARTZT vitality Trainingsblock

Mit diesem Trainingsblock unterstützen Sie Ihre Patienten aktiv im Kampf gegen die Volkskrankheit Nummer 1 - "Rückenschmerzen". Unser Trainingsblock kann hier als Erinnerungsstütze oder auch "Kontrollmaßnahme" eingesetzt werden. Für den Trainingszirkel auf der Vorderseite können die Belastungsparameter individuell festgelegt werden. Die Übungen werden gemeinsam mit dem Therapeuten erarbeitet und besprochen. Auf der Rückseite dokumentiert der Patient sein Heimtraining und kann evtl. auftretende Probleme mit seinem Therapeuten besprechen und den Plan bei Bedarf anpassen.

Echte Bewertungen

  • 1
    0
  • 2
    0
  • 3
    0
  • 4
    0
  • 5
    0

Keine Bewertungen für dieses Produkt

Das könnte Ihnen auch gefallen