All about Faszien – Das 1. ARTZT Symposium Sporttherapie & Faszien 2015

Text: Catherine Artzt
Foto: Mira Hampel Fotografie | mirahampel.de

In der einmaligen Atmosphäre vom schönen Schloss Montabaur, das den meisten bestenfalls vom Vorbeifahren auf der A3 bekannt ist, fand am 31.01. und 01.02.2015 das 1. ARTZT Symposium mit dem diesjährigen Schwerpunkt Sporttherapie & Faszien statt. Präsentiert wurde die Veranstaltung vom ARTZT Institut, das die Veranstaltungen und Ausbildungen der Firma ARTZT koordiniert.
Seit nun mehr als 30 Jahren ist ARTZT Vertriebspartner und Hersteller hochwertiger und effizienter Kleingeräte für Funktionelles Training und (Sport-) Therapie, darunter die Marken Thera-Band, BOSU, Gymstick sowie die eigene Premiummarke ARTZT vitality. „Als langjähriger Partner von Therapeuten, Sportlern, Ärzten und Trainern haben wir uns eine Veranstaltung gewünscht, bei der sich alle miteinander vernetzen können“, erklärt Geschäftsführer Felix Artzt den Grundgedanken der Veranstaltung. Ergebnis war ein Treffen in familiärer Atmosphäre mit 170 Teilnehmern, das neben informativen Vorträgen und lehrreichen Praxiseinheiten ausreichend Raum und Zeit für Gespräche zwischen Teilnehmern und Referenten bot.

Die nationalen und internationalen Referenten sind allesamt absolute Experten im Bereich Faszien: Dr. Robert Schleip, führender Faszien-Forscher der Uni Ulm, referierte in seinem Vortrag Faszienforschung und Sport über aktuelle Trends und Behandlungsmöglichkeiten. Klaus Eder, Physiotherapeut der Deutschen National-Elf, gab einen Einblick in seine Arbeit und berichtete, mit welchen Techniken er die Schulter von Manuel Neuer behandelt hat. Die Faszien-Therapie ist dabei ein fester Bestandteil seiner Arbeit. James Earls, Mit-Autor von „Fascial Release for Structural Balance“, dem führenden Werk zur Diagnose und Behandlung faszialer Muster, erläuterte die Bedeutung der langkettigen Komplexbewegungen. Auch die anderen hochkarätigen Referenten, darunter Sue Falsone, US-Athlektrainerin im Team von Jürgen Klinsmann, Andreas Schlumberger, Athletiktrainer von Borussia Dortmund, Divo Müller, führende Faszien-Trainerin und die vielen anderen Experten standen den Teilnehmern nach ihren Vorträgen das ganze Wochenende für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Die Teilnehmer kamen bunt gemischt aus allen Bereichen des Sports: Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Orthopäden, Trainer, Profi-Sportler und Chirurgen nutzten die Möglichkeit und diskutierten in der Plenumsdiskussion am Samstagabend und bei dem anschließenden Get-Together-Dinner eifrig mit den Referenten. Hier wurde deutlich, dass Vernetzung und Austausch gerade beim Thema Faszien sehr wichtig ist, um aktuelle Forschungsergebnisse richtig umsetzen zu können. Wie erkläre ich meinem Kunden die Wirkung des Massage-Rollers? Wie kann Faszien-Training dabei helfen, meinen Klienten schneller fit zu machen? Diese und andere Fragen konnte das Referenten-Team kompetent und mit vielen Beispielen aus der Praxis beantworten.

In den praktischen Einheiten zur instrumentengestützten Faszien-Therapie, Faszien-Fitness und Trainingseinheiten mit und ohne Kleingeräte lernten die Besucher verschiedene Techniken kennen. Die Mischung aus Vorträgen, Workshops und Diskussion hat die Veranstaltung zu einem rundum gelungenen Event gemacht, das im nächsten Jahr mit einem anderen Thema und Top-Referenten wieder in Montabaur zu Jahresbeginn stattfinden wird. Wir freuen uns drauf!

Rückruf vereinbaren
Die von dir übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert, um deine Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.